Teilen

 

Börsenexperte Sören Weigelt zeigt Jugendlichen die komplexe Welt von Aktien und Co.

Ist die Börse ein Teufelswerk und nur etwas für Erwachsene? Oder ist die Börse auch etwas, was Jugendliche interessieren kann? Zumindest von acht Jugendlichen wissen wir das jetzt. Sie trafen sich vergangene Woche mit Börsenexperte Sören Weigelt, um etwas über die geheimnisvolle Börse zu lernen.

 

„Handeln an der Börse ist eine Kunst und diese Kunst kann man lehren.“

In Chemnitz trafen sich die Jugendlichen mit dem Börsianer und fingen erst mal ganz am Anfang an. Warum gibt es eine Börse, woher kommt sie und was hat das Ganze mit dieser Tulpenmanie zu tun? Weigelt hatte ein Börsenspiel vorbereitet und so konnten die acht Jugendlichen direkt zeigen was sie gelernt haben. Und der ein oder andere hatte sichtlich Spaß beim Handeln und Recherchieren. Vielleicht trifft man die Jugendlichen ja wieder, dann aber auf dem Parkett in Frankfurt.