Teilen

Ist die Börse ein Teufelswerk, oder ist sie eine Kunst?

Darum geht es am 31. Januar für 13 Jugendliche. Börsenexperte Sören Weigelt hat zusammen mit der MVBW ein Börsenplanspiel auf die Beine gestellt um den Nachwuchs spielerisch an die Börse zu führen. Ist die Börse wirklich nur ein Zoo und ein Irrenhaus und wenn ja kann man dem Chaos Herr werden? Auf die Jugendlichen wartet eine Reise durch 400 Jahre Börsengeschichte, um am Ende des Tages als neue Börsenexperten nach Hause zu gehen. Ende Januar steht alles unter dem Motto: Die Börse kann Spaß machen! Das Event findet in Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsagentur Midea statt. Die Agentur veranstaltet jedes Jahr die Eventreihe „Jugendstunden“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen